Veranstaltungen

schulthess_logo_/Con

Dieses Angebot erfolgt in Kooperation mit der Schulthess Juristische Medien AG

  Zurück zu: Startseite

Diese Veranstaltung hat schon statt gefunden!

Luzerner Tagung zum Kindes- und Erwachsenenschutz

16.05.2018 / 08:15 bis 16:45 / Messe / Luzern

Die diesjährige Tagung befasst sich mit dem Einbezug des persönlichen Umfeldes (Angehörige, Freunde, usw.) der Betroffenen im Kindes- und Erwachsenenschutz. Es wird der Frage nachgegangen, welche Chancen und Risiken sich für die Betroffenen durch den Miteinbezug ergeben, worauf Forschungsergebnisse im Kindesschutz hinweisen und auf welchen rechtlichen Konzepten die Vertretung durch Angehörige im Erwachsenenschutz basieren. Dabei wird der Fokus mitunter auch auf ein für die Soziale Arbeit existentielles Thema gelegt, nämlich worin der Nutzen der Unterstützung durch Professionelle der Sozialen Arbeit besteht. Neben Fachreferaten werden sowohl Betroffene als auch Angehörige ihre Sichtweise darlegen. Ergänzend wird die Tagung die gesetzgeberischen Neuerungen im Kindes- und Erwachsenenschutz und die Bedeutung für die Praxis aufzeigen und einen Input zur aktuellen bundesgerichtlichen Rechtsprechung im Kindes- und Erwachsenenschutz sowie den Gesetzgebungsprojekten auf Bundesebene geben.

Veranstalter Hochschule Luzern, Soziale Arbeit
Rechtsgebiete ZGB
Link https://www.hslu.ch/de-ch/soziale-arbeit/agenda/veranstaltungen/2018/05/16/fachtagung-kes-2018/
Weiterführend Bücher zum Thema (externer Link)