Veranstaltungen

schulthess_logo_/Con

Dieses Angebot erfolgt in Kooperation mit der Schulthess Juristische Medien AG

  Zurück zu: Startseite

Diese Veranstaltung hat schon statt gefunden!

16. Personen-Schaden-Forum 2017

18.01.2017 / 08:30 bis 17:00 / Kongresshaus / Zürich

Themen und Referierende

Das «Schleudertrauma» - Quo vadis?
lic. iur. Evalotta Samuelsson, Rechtsanwältin

Évaluation de l’invalidité: avenir de la méthode mixte? / Invaliditätsbemessung: Zukunft der gemischten Methode?
Prof. Dr. iur. Anne-Sylvie Dupont

Aktuelles im Haftpflichtrecht
lic. iur. Stéphanie Neuhaus-Descuves, Rechtsanwältin

Aktuelles im Sozialversicherungsrecht
lic. iur. Susanne Friedauer, Rechtsanwältin

Gemeinsames Gutachterkonsilium (GGK) im Haftpflichtrecht, insbesondere im Arzthaftungsrecht - ein innovativer Ansatz
Dr. iur. Iris Herzog-Zwitter / lic. iur. Yvonne Bollag

Verjährung von Personenschäden – de lege lata und ferenda
Prof. Dr. iur. Corinne Widmer Lüchinger

Aktuelles im Privatversicherungrecht
Dr. iur. Andrea Eisner-Kiefer

Veranstalter Verein Haftung und Versicherung, Eglisau Schulthess Juristische Medien AG
Rechtsgebiete Sozialversicherungsrecht, Haftpflichtrecht, Privatversicherungsrecht
Link http://have.ch/tagungen/zukuenftige-tagungen.html