Veranstaltungen

schulthess_logo_/Con

Dieses Angebot erfolgt in Kooperation mit der Schulthess Juristische Medien AG

  Zurück zu: Startseite

Diese Veranstaltung hat schon statt gefunden!

Predictive Analytics bei Versicherungen und in der Arbeitswelt: Diskriminierung durch Algorithmen?

16.05.2018 / 13:50 bis 19:30 / Juristische Fakultät der Universität Basel, WWZ Auditorium / Basel

Law & Robots Workshop 2018:

Predictive Analytics ist einer der aktuellsten Big-Data-Trends. In vielen Bereichen, so auch bei Versicherungen und in der Arbeitswelt, etwa bei der Rekrutierung neuer Mitarbeitenden, werden Entscheidungen zunehmend auf der Basis sogenannter predictive analysis gefällt. Es handelt sich hier um automatisierte Entscheidungsketten, die auf Wahrscheinlichkeitsberechnungen beruhen, die wiederum auf Basis automatisierter Auswertungen von Datensätzen erstellt werden. Aber wie kommen solche Entscheidungen zustande? Führen die verwendeten Algorithmen zu objektiven Ergebnissen? Oder geschieht genau das Gegenteil, nehmen Algorithmen vielmehr Stereotype aus den Daten auf und perpetuieren sie sogar? Sind zum Beispiel Programme, die Sprache interpretieren, sexistisch und rassistisch und führen zu diskriminierenden Entscheidungen?

Veranstalter Juristische Fakultät Basel, Lehrstuhl Prof. Dr. iur. Kurt Pärli
Rechtsgebiete Datenschutz
Link https://ius.unibas.ch/de/aktuelles/events-details/news/law-robots-workshop-2018/
Weiterführend Bücher zum Thema (externer Link)